Susanne - Haus der Sonne

Direkt zum Seiteninhalt
Hallo,

ich bin Susanne Hombücher aus Kempen.
Mit meiner Familie und meinem beruflichen Weg fühle ich mich vom Leben beschenkt. Christian Eloundou, den Gründer des Vereins Haus der Sonne, lernte ich in Kempen als Taekwondo-Trainer meiner Söhne kennen und schätzen. Er verkörpert für mich in positiver Weise das oben aufgeführte Zitat. In meinem Ehrenamt für den Verein sehe ich eine Sinn erfüllende Tätigkeit, mein Glück zu teilen, indem ich seine Vision unterstütze, Kindern in Mbouda, denen das Leben bisher jede Chancen verwehrt hat, eine Perspektive zu geben.

„Grundbedingung für das Leben jedes Einzelnen ist und bleibt, dass er selber versuche, sich zu wandeln. Dass er lerne, die Knüppel, welche man ihm vor die Füße wirft, nicht als Hindernisse, sondern als Sprungbretter zu benutzen.“ (Jean Gebser (1905 – 1973), deutsch-schweizerischer Philosoph, Kultur- und Bewusstseinsforscher)


zuletzt aktualisiert am: 17.06.2019
Logout
Zurück zum Seiteninhalt